Symptome

Symptome in den Wechseljahren

Die Mehrheit der Frauen, etwa 80 Prozent, erlebt verschiedene Symptome in den Wechseljahren. Diese Wechseljahresbeschwerden können das Leben manchmal zu einer Herausforderung machen. Mehr als jede dritte Frau ist zum Beispiel in ihrer Leistungsfähigkeit im Beruf beeinträchtigt. 

Welche Symptome Sie auch erleben, Sie müssen sich nicht damit abfinden. Sie sollen sich gut fühlen, auch in den Wechseljahren. Finden Sie heraus, was Sie für Ihren Körper tun können, um die Symptome zu lindern. 

Empfohlene Produkte in den Wechseljahren

Wählen Sie Ihre bevorzugte Behandlung, füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus und Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden eine ärztliche Beratung und ein Rezept. Die Apotheke liefert Ihre Bestellung innerhalb von 3 bis 5 Werktagen.

Ich war nicht mehr ich selbst, und nachdem ich alles versucht hatte, habe ich mich in ärztliche Behandlung begeben. Das hätte ich früher tun sollen! - Lies (56 Jahre)

Symptome sind von Frau zu Frau unterschiedlich

Vor der Menopause fühlen Sie sich wahrscheinlich anders als danach. Die verringerte Produktion der Hormone Östrogen und Progesteron kann zu einer Vielzahl körperlicher und emotionaler Symptome in den Wechseljahren führen, die von Frau zu Frau und von Phase zu Phase variieren.  

Symptome können von Depressionen über PMS-ähnliche Symptomen bis hin zu grippeähnlichen Symptomen reichen. Wechseljahresbeschwerden sind also äußerst persönlich und individuell. Zudem können Umweltfaktoren wie Stress oder Blutzuckerspiegelschwankungen bestimmte Beschwerden während der Wechseljahre verstärken. 

Lindern Sie Ihre Wechseljahrsbeschwerden

Jede Frau erlebt die Wechseljahre anders. Was Ihr Körper jetzt benötigt, ist sehr individuell. Nahrungsergänzungsmittel und (medizinische) Produkte können Sie in dieser Lebensphase unterstützen und Ihre Gesundheit fördern. Werfen Sie einen Blick auf die Produkte und entdecken Sie, wie wir Ihnen helfen können. 

Symptome lindern, aber lieber ohne Hormone?

MenoPrime unterstützt Sie bei Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen und Reizbarkeit*. Ein natürliches und hormonfreies Nahrungsergänzungsmittel, das auf der Grundlage wissenschaftlicher Studien speziell für Frauen in den Wechseljahren entwickelt wurde.  

Produkte bei Symptome in den Wechseljahre

Bis zum 40. Lebensjahr kümmert sich Ihr Körper um Sie, danach müssen Sie sich um Ihren Körper kümmern.

Typische und atypische Symptome der Wechseljahre

Ein typisches Symptom hängt direkt mit den Wechseljahren zusammen und tritt oft als direkte Folge hormoneller Veränderungen auf. Ein atypisches Symptom kann auch durch andere Probleme hervorgerufen werden und wird oft nicht direkt durch hormonelle Veränderungen verursacht, kann dadurch aber verstärkt oder beeinflusst werden. 

Die Wechseljahre äußern sich in drei typischen Symptomen: Hitzewallungen und nächtliche Schweißausbrüche, trockene Schleimhäute (Scheidentrockenheit und/oder Mundtrockenheit) und ein verändertes Menstruationsmuster. Diese Symptome sind ausschließlich auf die Verschiebung der Sexualhormone im Körper zurückzuführen. 

Alle anderen Symptome werden als atypisch bezeichnet. Wenn Sie zum Beispiel häufig in die Luft gehen vor Wut oder Stimmungsschwankungen haben, kann das an den Wechseljahren liegen, aber auch andere Ursachen haben. Vielleicht machen Sie gerade eine stressige Phase im Beruf durch? Gleiches gilt, wenn Sie grippeähnliche Symptome in den Wechseljahren verspüren. Auch das kann andere Ursachen haben, oder aber ein atypisches Symptom der Wechseljahre sein. 

Hormonersatztherapie: Produktvergleicher

Es gibt verschiedene Arten der Hormontherapie. Diese Tabelle zeigt Ihnen die Unterschiede anschaulich. Wählen Sie Ihre bevorzugte Behandlung, füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus und Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden eine ärztliche Beratung und ein Rezept. Die Apotheke liefert Ihre Bestellung innerhalb von 3 Werktagen.

Femoston Kliovance (Activelle) Zumenon Lenzetto Vagifem
Symptome
Bei Wechseljahrsbeschwerden und Osteoporose Bei Wechseljahrsbeschwerden und Osteoporose Bei Wechseljahrsbeschwerden und Osteoporose Bei Wechseljahrsbeschwerden Bei vaginalen Wechseljahrsbeschwerden
Darreichungsform
Tablette Tablette Tablette Spray für die Haut Vaginal tablette
Wirkstoff
Estradiol und Dydrogesteron Estradiol und Norethisteronacetat nur Estradiol Estradiol Estradiol
Enthält Hormone
Ja Ja Ja Ja Ja
Bioidentisch
Das Estradiol Das Estradiol Ja Ja Ja
Menge des Wirkstoffs
2 mg Estradiol
10 mg Dydrogesteron
1 mg Estradiol
0,5 mg Norethisteronacetat
2 mg 1,53 mg 10 mcg
Tagesdosis
1 Tablette 1 Tablette 1 Tablette 1 Spray 1 pro Tag bis 2 pro Woche
Zum produkt Zum produkt Zum produkt Zum produkt Zum produkt

FAQ

Why pause? Press play!